Hochzeit im Ballhaus Freiburg – Teresa und Michele

Manchmal im Leben trifft man Menschen, die einem direkt ins Herz schießen. Die einem sofort unwahrscheinlich sympathisch sind und mit denen man sich auf eine ganz besondere Weise verbunden fühlt.

So ging es mir mit Teresa und Michele.

Schon vor ihrer Hochzeit hatten die beiden einiges durchgemacht. Höchste Höhen und tiefste Tiefen zusammen durchgestanden. Von der Geburt ihres Sohnes zum Verlust von Micheles Eltern.

Beim Ja-Wort blieb kein Auge trocken (meine auch nicht), denn das „in guten wie in schlechten Zeiten“ war tief und bedeutsam.

Micheles Eltern fehlten den ganzen Tag, das war immer wieder spürbar!

Trotz allem war es ein Freudenfest unfassbaren Ausmaßes, nicht zuletzt wegen der gutgelaunten Hochzeitsgesellschaft, von denen die Hälfte (Micheles Familie) aus Italien angereist war.

Die ganze Hochzeit, Deko und auch die Location – das Ballhaus in Freiburg – waren sehr stilvoll und wunderschön gestaltet, lustige Beiträge zum Abendprogramm und eine ausgelassene Party rundeten den Tag perfekt ab!